Kinderhaus – Langgasse 27

Im Kinderhaus stehen zehn Betreuungsplätze in drei separaten, aber miteinander in Verbindung stehenden Wohnbereichen zur Verfügung.

Gegenwärtig werden dort vor allem junge Menschen im Grundschulalter betreut. Die Kinder in dieser Gruppe haben aufgrund des ähnlichen Alters viele Gemeinsamkeiten im Blick auf das Spielen und Unternehmungen.

Zwei Hauptschulkinder haben ihren Platz etwas abseits, sodass sie die in ihrem Alter gewünschte Ruhe und Abschirmung vor den „kleinen Nervensägen“ finden können, andererseits aber voll in die Gruppe integriert sind. Eine Neuaufnahme in diesem Bereich der mit den Bedürfnissen der dort lebenden jungen Menschen entgegen.

Ein junger Erwachsener lebt in einem Verselbstständigungsapartment. Ein weiteres Apartment ist gegenwärtig nicht belegt. Für die Betreuung in diesem Bereich sind eine gewisse Selbstständigkeit und auch Zuverlässigkeit Voraussetzung.